Benutzer    Passwort   

Keltenerlebnisweg

 

Von Meiningen nach Bad Windsheim

 

 

"Der Kelten-Erlebnisweg bietet auf 245 Kilometern von Meinigen an der Werra über die Gleichberge und die Haßberge durch das Maintal über den Steigerwald zum Aischgrund erlebnisreiche Spurensuche und die Möglichkeit, Kultur und Geschichte in wunderschönen Landschaften zu erleben. Die Route verläuft am Westrand der Naturparke Haßberge und Steigerwald. Sie führt zu einigen der markantesten Siedlungsstätten des Keltenvolkes im südthüringischen und im fränkischen Raum. Der Kelten-Erlebnisweg führt bei seinem Verlauf zu vorgeschichtlichen Höhensiedlungen (z.B. Schwanberg, Schwedenschanze, kleiner Gleichberg und Dolmar) und bietet in fünf Museen die Möglichkeit, noch tiefer in die Kultur der Kelten einzutauchen. Die Ortsbilder der regionaltypischen Gemeinden mit malerischen Fachwerkbauten zwischen den Routenabschnitten in abwechslungsreicher Natur laden immer wieder dazu ein, auch mal inne zu halten und es sich bei einer Einkehr richtig gut gehen zu lassen."

 

Mehr Infos unter

www.wanderbares-deutschland.de

www.kelten-erlebnisweg.de

 

 

Routenverlauf:
Meiningen - Rohr - Römhild - Herbstadt - Bad Königshofen i. Gr. - Großeibstadt - Sulzfeld - Birnfeld - Goßmannsdorf - Zeil a. M. - Sand a. M. - Eschenau - Ebrach - Abtswind - Markt Einersheim - Bullenheim - Bad Windsheim

 

Highlights:

  • Meiningen: Theater, Museen (Schloss Elisabethenburg: Kunstsammlungen, Musikgeschichte; ehemaligen Reithalle: Theatermuseum; Baumbachhaus: Literaturmuseum), sehenswertes Stadtbild (v.a. Fachwerkhäuser)
  • Rohr: malerisches Fachwerk, Kirchenburg mit Hallenkrypta
  • Dingsleben: malerisches Fachwerk (z.B. Dorfanger, Backhaus)
  • Römhild: Siedlung und Museum Steinsburg 
  • Milz: Wehrkirche Magdalenenkirche, Torhaus
  • Herbstadt: sehenswertes Fachwerkensemble am Kirchhügel
  • Bad Königshofen i. Grabfeld: Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Rathaus, Archäologisches Museum, Grenzgängermuseum, Frankentherme, Kurpark
  • Großeibstadt: Schmiedstor
  • Sulzfeld: Badesee, Vierzehnheiligen-Kapelle, Aussichtspunkt "Annabild"
  • bei Rottenstein: Ringwallanlage "Schwedenschanze"
  • Königsberg i. Bayern: malerische Fachwerkaltstadt
  • Zeil a. Main: malerisches Fachwerk, Hexeninformationszentrum
  • bei Donnersdorf: Aussichtsturm Zabelstein
  • Ebrach: Klosteranlage mit frühgotischer Klosterkirche
  • bei Iphofen: weite Aussichten vom Schwanberg
  • bei Bullenheim: Aussichtsturm
  • Bad Windsheim: Fränkisches Freilandmuseum, Kurpark, sehenswertes Stadtbild, weitere Museen

 

Interaktive Karte:

Wenn Sie die Route als Datei für Ihr GPS-Gerät oder für Google Earth herunterladen möchten, klicken Sie in der untenstehenden Karte auf "Routenbeschreibung auf wandermap". Das Herunterladen ist ohne vorherige Anmeldung möglich.

 


Wanderroute 1027656 - powered by Wandermap

 

 

Aktuelles
  • Ökomenischer Gottesdienst
    01.06.2020

    mehr ...

  • Kinder- und Jugendzeltlager
    01. - 05.06.2020

    mehr ...

  • Weinfest, TSV
    06.06.2020

    mehr ...

  • Hof und Scheunenweinfest, Rhönklub
    06.06.2020

    mehr ...

  • Sommerfest, Turmschützen
    11.06.2020

    mehr ...

  • Fischfest
    11.06.2020

    mehr ...

  • Gauditurnier, 1. FC Eibstadt 05
    13.06.2020

    mehr ...

  • Sommerfest, FFW
    13.06.2020

    mehr ...

  • Jugendaktionstag
    13.06.2020

    mehr ...

  • Oldtimertreffen
    13.06.2020

    mehr ...


Anschrift
Kommunale Allianz Fränkischer Grabfeldgau
Josef-Sperl-Straße 3
97631 Bad Königshofen im Grabfeld

Tel 09761/ 402 15
Fax 09761/ 402 59